Header von wusblum.de (Grösse: 758 x 158)
Home        Cologne Lanyards       Impressum     Datenschutzerklärung
Veränderungen
Hier zeige ich dir, was ich mit der Zeit so an "Blacky" verändert habe. Vielleicht hilft es dem Ein oder Anderen, oder liefert die zündende Idee...! Im Gegensatz zum R171 (Nasenbär) hat man m.E. jedoch nicht mehr so den Drang unbedingt etwas am SLC verändern zu wollen, bzw. die Möglichkeiten sind doch weitgehend sehr  eingeschränkt.

Rote Aluminium Zierringe

Auf diese optische Auffrischung bin ich durch das Forum gekommen (MbSLK.de / Link). Diese können natürlich über den Versandhandel (der mit dem Namen des grossen Flusses) bestellt werden, oder über einen asiatischen Anbieter (aliExpress). Ob die Qualität in beiden Fällen die Gleiche ist, kann ich nicht beurteilen, da ich mich für den Versandhandel auch China entschieden habe. Jedenfalls bekommt man die Zierringe dort für viel weniger Geld, lediglich der Versand dauert natürlich länger.



Foto R172 (Grösse 190 x 143)

Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)

Foto R172 (Grösse 190 x 143)

Habe nicht nur die runden Lüftungsdüsen mit den rot eloxierten Alu Ringen verziert, sondern auch die Vertiefung rund um's Zündschloss und den Lautstärkeregler. (Nachtrag, 23.10.18: den Zierring um den Lautst.-Regler habe ich wieder entfernt, da er zu aufdringlich war).
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)


Neue Winterfelgen & Reifen

Obwohl der SLC ja nur ein Facelift und somit weiterhin ein R172 ist, konnte ich meine Winterfelge Oslo von Rial nicht weiter fahren, da der SLC im Gutachten nicht aufgeführt war. Lediglich eine Einzelabnahme wäre möglich gewesen, woran ich jedoch kein Interesse hatte. Daher entschied ich mich, in Beratung mit meinem Reifenhändler, für die "BORBET Black Glossy Turbinen" Felge. Bei dieser Felge ist es sogar möglich die orig. MB Felgenkappen zu nutzen, wobei ich noch nicht weiß, ob ich dies tun werde.


Foto R172 (Grösse 190 x 187)

Foto R172 (Grösse 190 x 254)
Aufgrund der zahlreichen Empfehlungen in mbslk.de und der guten Testergebnisse entschied ich mich für den Winterreifen von Continental, den Wintercontact TS 860 (225/45R17 91H). An dieser Stelle möchte ich noch meine Erfahrung weiter geben, dass ich einen Winterreifen von Hankook für den SLK/SLC nicht empfehlen kann. Diesen Reifen hatte ich auf dem 171er und dem 172er CDI. Es war teilweise schon wirklich eine Rutschpartie mit dieser Bereifung.
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)

Da BORBET © auf den mitgelieferten Nabendeckeln keinen Schriftzug mehr hat, also die Deckel in meinem Fall komplett schwarz sind, habe ich mich entschlossen den Felgen die neuen 3D Mercedes Benz Felgendeckel zu gönnen. Sehen klasse aus!


Foto R172 (Grösse 190 x 143)

Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)

Foto R172 (Grösse 190 x 116)


07.Okt. 2017, neue Felgen sind mit neuen Winterreifen (s.o) montiert. Sind natürlich vorher schön versiegelt worden und nun wird sich zeigen, wie zufrieden ich mit meinen ersten, schwarzen Felgen im Winter sein werde.

Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)


Neuer Kühlergrill
Foto R172 (Grösse 190 x 92)
Nö, dieses Schwarz war mir doch zu schwarz. Deshalb war ich mit Blacky beim Zahnarzt und der hat ihm nun eine Zahnspange verpasst. Mit diesem neuen, so genannten "Diamantgrill" hat die Frontpartie nun den (von mir) gewünschten Kontrast!

Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)

Ich weiß das viele auf "völlig Schwarz" stehen, aber ich halt nicht. Aber meine Herren, was das heute für ein Aufwand ist. Um diesen Grill zu tauschen, muss die komplette Stoßstange runter.


Foto R172 (Grösse 190 x 84)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)
Foto R172 (Grösse 190 x 53)
05. Sept. 2017:
  Jetzt hat Blacky auch die gewünschte schwarze Finne vom Night Paket. Nun sieht die Front m.E. viel feiner aus! Bin froh das ich diesen Austausch gewagt habe.

Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)

15.09.2017: hat diesmal etwas länger gedauert das Teil zu bekommen, aber jetzt ist es drauf! Seit Jan. 2017 haben die MB Fahrzeuge ein schwarzes Hauben, bzw. Stoßstangenemblem, welches natürlich viel besser zu Blacky passt.


Foto R172 (Grösse 190 x 120)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)


Knickstelle: Schlauch/Leitung Kofferraum
Foto R172 (Grösse 190 x 198)
Aufgrund dieses Thread in mbslk.de (
LINK) habe ich mir die Stelle bei Blacky mal angeschaut. Scheinbar hat MB die Verlegung der Leitungen beim SLC, also beim Facelift des SLK R172, doch ein wenig geändert. Trotzdem sah ich bei dieser Kontrolle eine kleine Knickstelle. Als Vorsichtsmaßnahme habe ich um diese Stelle ein Stück Kabel-Gewebe gelegt und mit einem leuchtenden Isolierband fixiert. Werde diese Markierung nun mal beobachten, ob sich auch in dieser Ummantelung eine Knickstelle bildet.
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)
Die Bilder sind folgender Weise zu deuten: Dach am besten bei laufendem Motor öffnen, wenn die Hutablage senkrecht steht Öffnungsvorgang stoppen (Motor laufen lassen, sonst senkt das Dach sich zu schnell wieder ab. Achtung: Verletzungsgefahr!). Dann auf der Beifahrerseite den Kabel/Leitungsstrang unterhalb der senkrecht stehenden Hutablage in Augenschein nehmen.


Handyhalterung (IPhone 8 Red)

Änderung, April 2018: So,.. endlich die perfekte Lösung gefunden! Nach einigen vergeblichen Versuchen im SLC einen anständigen Platz für mein Iphone zu finden, bin ich nun endlich fündig geworden. Eine Halterung an der Windschutzscheibe wurde von mir von vorn herein ausgeschlossen. Nach Bestellung von vier unterschiedlichen Systemen, welche ich später teilweise umgebaut und kombiniert hatte, konnte ich dank einem User in mbslk.de die optimale Halterung für den R172 montieren!


Foto R172 (Grösse 190 x 190)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)
Wer Interesse an den Details hat, der kann alles genau in MBSLK unter nachfolgendem Link nachlesen.    LINK
Bezugsquelle, Stand: Juli 2018
http://tinyurl.com/yc3otn5n

http://tinyurl.com/y8axjx8a


Nummernschildunterlage

Endlich hat "Blacky" auch seine richtige Nummernschildunterlage erhalten. Mir war wichtig, dass der schwarze Rand des Nummernschilds verdeckt ist. Zu dem steht ein echter Kölner ja auch zu seiner Stadt! Also... "us Kölle op jöck".. und natürlich mit unserem Dom!
Foto R172 (Grösse 190 x 125)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)

zum Seitenanfang

Motorhauben-Finnen
Foto R172 (Grösse 190 x 135)
Natürlich hat "Blacky" auch direkt die original-Motorhauben-Finnen von MB bekommen. Meiner Meinung nach ist ein SL oder SLK/SLC durch diese kleine Veränderung erst komplett. Wer Wert auf die Optik legt, dem kann ich diese Maßnahme nur ans Herz legen!
(Orig. MB © Motorhauben-Finnen, verklebt)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)


Rote Kofferraum-Einlagen

Die roten Kofferraum-Einlagen habe ich ihm natürlich auch wieder verpasst. Hatte sie bereits im Nasenbär und auch im 172er SLK. Irgendwie gerhören sie für mich einfach dazu, da die nackten Blechausschnitte in meinen Augen sonst so "billig" wirken.
Foto R172 (Grösse 190 x 121)
(Bezugsquelle: ebay)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)
Foto R172 (Grösse 190 x 144)
Da im September 2017 das blaue Logo auf der Stoßstange gegen das Schwarze getauscht wurde, fand das "Alte" noch einen schönen Platz im Zentrum der Kofferraum-Einlagen.




Sitzneigung verändern (Bei Sitzen ohne Memory)
Foto R172 (Grösse 190 x 171)
Wer kein Memorypaket bestellt hat, kommt vielleicht auch nicht an der Maßnahme umher die Sitzneigung manuell zu verändern. Bei meiner Frau und mir liegt der Rest der Oberschenkel, vorne zum Knie hin, nicht auf. Dies kann bei etwas längeren Fahrten unbequem sein. Zudem wird der Fußraum durch die Neigungsänderung physisch etwas länger, was bei grösseren Menschen auch von Vorteil ist.


(Evtl. notwendig bei Sitz ohne Memory)

In mbslk.de berichtete ein User dann über seine Erfindung, den Distanzstücken für die Sitze. Sein Name lautet Peter S. und ich bin ihm immer noch dankbar dafür. Er fertigt die Teile selbst an und gibt sie zu einem äusserst günstigen Preis ab. Die zwei vorderen orig. Schrauben der Sitze müssen auch getauscht werden, aber wer keine zwei linken Hände hat, der bekommt das hin.


Foto R172 (Grösse 190 x 150)
Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)
Hier mal der Link seiner Umbauanleitung in mbslk.de:  LINK
Idee u. Anf. (mbslk.de= © Berliner)


Neue Türpinne von BRABUS ©
Foto R172 (Grösse 190 x 152)
Um die Optik ein wenig aufzuwerten, war es natürlich auch unerläßlich die schwarzen Türpinne zu tauschen. Auch "Blacky" hat nun die verchromten Pinne von der Firma BRABUS
©. Du glaubst gar nicht, was eine so kleine Veränderung schon ausmachen kann.

Bild vergrössern  Link öffnet als neues Fenster (Grösse 22 x 22)
 

Gummiband Kofferraum
Foto R172 (Grösse 190 x 143)
Da ich grundsätzlich ein paar diverse Tücher im Kofferraum mitführe, habe ich wieder einen elastischen, breiten Gürtel meiner Frau genommen und diesen an der Kofferraumrückwand angebracht. Kann man beim SLC wunderbar an beiden Seiten einfach in die Kofferraumverkleidung einklemmen.



Folie auf Garmin Map Pilot
Foto R172 (Grösse 190 x 201)
Habe mir angewöhnt bei einem neuen Fahrzeug direkt einen Schutz auf dem Display des Navis anzubringen. Beziehe diese immer über die Firma Schutzfolien24.de! Mir geht es dabei weniger um die Optik, sonst muss man den Bildschirm nämlich erst ausbauen und eine flächenübergreifende Folie aufbringen. Nein, mir geht es schlicht und einfach um die schützende Wirkung beim Staubwischen.

(Bezugsquelle: schutzfolien24.de)




zum Seitenanfang

Zur Seite "Fahrzeugdaten"  Zurück zur Hauptseite  Zur Seite "Tipps & Pflege"


Copyright  2007 - 2018  wusblum.de